Angela Hochstrasser-Keller

«Damit Ströme lebendigen Wassers fliessen»

Front-SZ-Prospekt-20211-1024x721 (Foto: oeku): Schöpfungszeit

Unter diesem Titel steht der diesjährige ökumenische Gottesdienst zum Bettag, der am 19. September um 10:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Stefan stattfindet (Achtung: Nicht um 10:30, wie im Kirchenboten publiziert). Neu gilt Zertifikatspflicht für diesen Gottesdienst. Bitte Zertifikat auf Papier oder Handy oder Impfausweis mitbringen. Keine Maskenpflicht.
Angela Hochstrasser-Keller,
Als das Thema festgelegt wurde, wusste man noch nichts über die Überschwemmungen von diesem Sommer. Auch wenn das Wasser im Juli vor allem seine zerstörerische Kraft gezeigt hat: Ohne Wasser gibt es kein Leben.

Auch im Zusammenhang mit dem Glauben werden viele Bilder vom Wasser gebraucht: «Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme des lebendigen Wassers fliessen.» sagt Jesus in Johannes 7, 28.
Im Bettagsgottesdienst gehen wir der Bedeutung des Wassers für unser Leben und Glauben nach. Als schönes ökumenisches Zeichen und passend zum Thema dürfen wir in der katholischen Kirche eine evangelische Taufe feiern.

Wir feiern den Gottesdienst am 19. September 2021 um 10:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Stefan. Geleitet wird er von Pfarreiseelsorger Jens Spangenberg und Pfarrerin Angela Hochstrasser.
Musikalisch bereichert der Stefanschor unter der Leitung von Nicolas Borner den Gottesdienst.

Nach dem Gottesdienst sind alle zum Apéro eingeladen.

Die Predigt ist Teil unserer aktuellen Predigtreihe. Mehr Infos finden sie » hier.
Bereitgestellt: 13.09.2021     Besuche: 51 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch