Marianne Pfändler

Evangelische Kirchen ohne Geläut

20210115_122026 (Foto: Marianne Pfändler)

Die Glocken der Kirche Kurzrickenbach schweigen ab 11. April.
Marianne Pfändler,
Grund sind Unterhaltsarbeiten am Geläut.
In Kurzrickenbach sind zusätzliche Reparaturen an Zifferblätter und Zeigerwerk nötig. Deshalb werden dort die Glocken bis Ende Juni schweigen.
Eingebaut werden in beiden Kirchen ProBell-Klöppel. Die Impulsenergie und der Klang dieser Weicheinklöppel verbessern die Klangeigenschaften und damit die Langlebigkeit der Glocken.

In der Stadtkirche wird der Unterbruch die Tage Ende Mai betreffen.
Bereitgestellt: 10.04.2022     Besuche: 58 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch