Doris Münch

Neues Datum Erzählcafé

Bild Hans Rutishauser  <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Doris&nbsp;M&uuml;nch)</span>: Erz&auml;hler Kreuzlinger Erz&auml;hlcaf&eacute; <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-kreuzlingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>16</div><div class='bid' style='display:none;'>4429</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Bild Hans Rutishauser (Foto: Doris Münch): Erzähler Kreuzlinger Erzählcafé

Als Ersatz für den 16. März findet am 27. April (hoffentlich) ein Erzählcafé statt.
Doris Münch,
Wir wagen nochmals eine Ausschreibung - das neue Datum ist auf dem Flyer nicht publiziert!

(Ob dieser Anlass tatsächlich durchgeführt werden kann, entnehmen Sie bitte den kirchlichen Anzeigen, der Tagespresse oder der Homepage der Kirchgemeinde.)

Erzählcafé am Di, 27. April um 14.30 Uhr im evang. Kirchgemeindehaus mit Hans Rutishauser, ehemals Architekt.

Hans Rutishauser hat an der Fachhochschule Konstanz sein Architekturstudium gemacht, machte dann Architekturpraktika und Weiterbildungen in Zürich, Melbourne, Perth und Los Angeles. Ab 1966 bis 1974 war er Bürochef in einem Architektenbüro in Lachen. Weitere Stationen waren Baufachlehrer an der Berufsschule Pfäffikon, Prüfungsexperte der Lehrabschlussprüfungen der Hochbauzeichner, Präsident der schweiz. Baufachlehrervereinigung. 1990 Mitbegründer und Schulleiter der Technikerschule in Pfäffikon.
Heute ist er Hobby-Winzer und wohnt in Bottighofen.

Dies die Kurzbeschreibung der Biographie von Hans Rutishauser.

Noch viel mehr erfahren Sie an diesem moderierten Anlass - und es besteht gegen den Schluss hin auch die Möglichkeit - noch eigene Fragen zu stellen.
Herzlich willkommen!

Das Vorbereitungsteam
Herbert Ammann, Hanni Knüsel, Karl Kohli, Christoph Meier, Jolanda Moesli und Doris Münch

Bereitgestellt: 09.03.2021     Besuche: 5 heute, 106 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch