Damian Brot

Gedenkfeier Völkermord an den Armeniern

Gedenkfeier Armenier<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-kreuzlingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>296</div><div class='bid' style='display:none;'>3059</div><div class='usr' style='display:none;'>138</div>

Dem Open Place der Evangelischen Kirchgemeinde Kreuzlingen hat sich der Armenier Agop Hatschaduryan angeschlossen. Er möchte das Open Place und die Kirche Kurzrickenbach zu einem Ort machen, an dem sich auch armenische Christinnen und Christen zu Hause fühlen sollen. Am Sonntag, 29. April 2018, 15.00 Uhr, Kirche Kurzrickenbach, gestalten wir als Kirchgemeinde zusammen mit Agop eine Gedenkfeier für die Opfer des Völkermordes an den Armeniern.
Damian Brot,
"Der Völkermord an den Armeniern war einer der ersten systematischen Genozide des 20. Jahrhunderts. Er geschah während des Ersten Weltkrieges unter Verantwortung der jungtürkischen, vom Komitee für Einheit und Fortschritt gebildeten Regierung des Osmanischen Reichs. Bei Massakern und Todesmärschen, die im Wesentlichen in den Jahren 1915 und 1916 stattfanden, kamen je nach Schätzung zwischen 300.000 und mehr als 1,5 Millionen Menschen zu Tode. Die Schätzungen zur Zahl der Armenier, die während der Verfolgungen in den beiden vorangegangenen Jahrzehnten getötet wurden, variieren zwischen 80.000 und 300.000."
(Wikipedia: » https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord_an_den_Armeniern)

» www.evang-kreuzlingen.ch/openplace

Für weitere Informationen siehe Download Flyer unten
Bereitgestellt: 05.04.2018     Besuche: 3 heute, 100 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch