Damian Brot

Ihr seid das Salz der Erde

150 Jahre Landeskirche Thurgau_02<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>371</div><div class='bid' style='display:none;'>2882</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

Unter diesem Motto feiern wir am Sonntag, 20. September um 09.45 Uhr zusammen mit der katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen einen ökumenischen Gottesdienst am Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag.
Damian Brot,
Der Gottesdienst möchte uns einladen, mitzuwirken, die Welt mitzugestalten. Dabei wollen wir uns leiten lassen von unserer Sehnsucht nach mehr Menschlichkeit, Lebensnähe und Geborgenheit in unserer Kirche, in unserer Gesellschaft und in einer Welt, die uns allen Heimat sein könnte.

Die Feier findet in der evangelischen Stadtkirche Kreuzlingen statt.

Für die Liturgie verantwortlich ist Pfr. Damian Brot, die Predigt gestaltet Pfarreiseelsorger Jens Spangenberg. Musikalisch erfreuen uns Elisabeth Hahn, Elisabeth Kohli und Renata Egli.

Nach dem Gottesdienst sind alle zum Apéro eingeladen.

Seien Sie also herzlich willkommen!

Kontakt:
Pfr. Damian Brot, damian.brot@evang-kreuzlingen.ch
Pfarreiseelsorger Jens Spangenberg, jens.spangenberg@kath-kreuzlingen.ch
Bereitgestellt: 14.09.2020     Besuche: 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch