Stefan Hochstrasser

Abdankung ... am Ende des Lebensweges Abschied nehmen

Ein naher Mensch ist gestorben. Verschiedene Gefühle zwischen Trauer und Erleichterung, Schmerz und Dankbarkeit kommen auf. Zu all dem gibt es in den ersten Tagen Vieles zu organisieren.

Das Wort Abdankung geht zurück auf „danken“. Bei der Abschiedsfeier schauen wir zurück auf das Leben eines oder einer Verstorbenen und danken Gott dafür, was er im Leben dieses Menschen möglich gemacht und was er anderen durch dieses Leben geschenkt hat.
Die Hinterbliebenen erfahren Trost und Hoffnung, indem sie sich angesichts des Todes auf die Erlösung durch Jesus Christus und die Auferstehung besinnen.
Engel (Foto: Andrea Stüven)

 

Kerzen-Herz (Foto: Kirchenweb Bilder)

 

Abdankungshalle (Foto: Andrea Stüven)

 

Erste Schritte
Nehmen Sie bei einem Todesfall bitte zuerst mit dem Bestattungsamt Kreuzlingen Kontakt auf: » Bestattungsamt Kreuzlingen
Dort erhalten Sie umfassende Auskunft über anstehende Fragen (Grab, Sarg, Urne, Traueranzeige, gewünschte Form der Bestattung und andere Belange).
Das Bestattungsamt legt Ort, Datum und Zeitpunkt der Abdankung fest.
Es stellt dann auch den Kontakt mit der Pfarrperson her, in dessen Amtswoche der Trauergottesdienst fällt.
Trauergespräch und Abdankungsfeier
Mit der zuständigen Pfarrperson treffen Sie sich zu einem persönlichen Trauergespräch. Gemeinsam besprechen Sie den Lebenslauf sowie den Ablauf der Trauerfeier. Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich der Gestaltung ein: besondere Wortbeiträge, ein passendes Bibelwort, Musikstücke oder Lieder.
Unsere Pfarrpersonen unterstehen der Schweigepflicht und werden alles, was gesagt wird, vertraulich behandeln. Es kann hilfreich sein, in einem geschützten Rahmen offen zu reden.
Auch zu weiteren Gesprächen nach der Abdankung sind sie gerne bereit.
Abdankung für Ausgetretene?
Wenn jemand aus der Kirche ausgetreten ist, gehen wir davon aus, dass er oder sie auch keine kirchliche Abdankung gewünscht hat. Trotzdem suchen die Angehörigen nach Trost und möchten deshalb manchmal eine kirchliche Feier. Gerne dürfen Sie auf eine unserer Pfarrpersonen zukommen und wir suchen im Gespräch eine Lösung.
Pfarrer/in
Angela Hochstrasser-Keller
Kirchstrasse 19
8280 Kreuzlingen

071 672 59 40

Stefan Hochstrasser
Kirchstrasse 19
8280 Kreuzlingen

071 672 59 40

Gunnar Brendler
Bärenstrasse 25
im Kirchgemeindehaus
8280 Kreuzlingen

071 672 67 75
079 917 10 67

Damian Brot
Bleichestrasse 11
8280 Kreuzlingen

071 672 42 04
078 723 39 36
Bereitgestellt: 12.08.2021    Besuche: 3 heute, 128 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch