Hanspeter Rissi

Taufe ... ein Weg beginnt

Sie machen sich Gedanken, ob Sie Ihr Kind taufen lassen möchten. Vielleicht helfen Ihnen die folgenden Hinweise bei Ihren Überlegungen weiter.
Gesicht<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>205</div><div class='bid' style='display:none;'>1072</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

 

Taufwasser<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>34</div><div class='bid' style='display:none;'>377</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

 

Baby Hand<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>205</div><div class='bid' style='display:none;'>1073</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

 

Die Taufe
Die Taufe nimmt den Menschen, wie er von Gott geschaffen ist. Sie spricht das Kind auf seine Zukunft an und verankert sein Leben von Anfang an im grossen, weiten Raum der Welt Gottes. Sie sagt ihm zu, von Gott begleitet zu sein in sonnigen und dunklen Zeiten.
Mit Ihrer Entscheidung zur Taufe Ihres Kindes beginnt ein Weg, auf dem wir als Kirchgemeinde Sie begleiten und unterstützen. Religionsunterricht und kirchliche Feiern sind Teile dieses Weges.
Die Taufe ist Geschenk und Einladung zugleich. Wir taufen im Vertrauen darauf, dass das Kind es lernt, Gott auf seine eigene Weise zu lieben.
Ort
Die Taufe findet in der Regel in einem Gemeindegottesdienst Ihres Wohnortes statt, denn die Gemeinde nimmt bei diesem Anlass die Getauften in ihre Mitte auf.
Bedeutung
Bei der Taufe Ihres Kindes geben Sie als Eltern zu erkennen, dass Sie und Ihre Kinder auf den Beistand Gottes angewiesen sind. Zugleich übernehmen Sie die Verantwortung, Ihr Kind in den christlichen Glauben einzuführen, was Sie mit einem Taufversprechen ausdrücken.
Die Taufpatin und der Taufpate versprechen, das Kind im christlichen Glauben zu begleiten. Sie gehören in der Regel einer christlichen Konfession an.
Vorgehen
Als Eltern haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in fast jedem unserer Gottesdienste taufen zu lassen. Das heisst konkret, dass die Pfarrer/in bei einer Taufanmeldung mit Ihnen ganz individuell absprechen, in welchem unserer vielfältigen Gottesdienste Sie Ihr Kind taufen lassen möchten: im Generationen- oder Teamgottesdienst, im GoSpecial oder traditionellen Gottesdienst. Denn in allen unserer Gottesdienste kommen Menschen unserer Kirchgemeinde zusammen.
Die Pfarrerin oder der Pfarrer kommt Sie gern zu einem Taufgespräch besuchen. Ihre eigenen Vorschläge zur Gestaltung der Tauffeier sind willkommen.
Die Taufe wird im Taufregister unserer Kirchgemeinde festgehalten und mit einer Urkunde schriftlich bestätigt.
Wir freuen uns über jedes Kind, das durch die Taufe in unsere Gemeinde aufgenommen wird.
Die Taufe ist jedoch an kein bestimmtes Alter gebunden. Auch Jugendliche und Erwachsene, die nicht als Kind getauft wurden, können sich taufen lassen.
Ebenso besteht auch die Möglichkeit, Kinder in einem der Gottesdienst segnen zu lassen.

Pfarrer/in
Andrea Stüven
Kirchstrasse 19
Pfarramt West
8280 Kreuzlingen

071 670 01 80

Damian Brot
Bleichestrasse 11
8280 Kreuzlingen

071 672 42 04
078 723 39 36

Gunnar Brendler
Kirchstrasse 19
8280 Kreuzlingen

071 672 59 40
079 917 10 67
Bereitgestellt: 04.08.2015     Besuche: 23 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch